Mein Konto
Versand nach Europa und Nordamerika
Suche

Brauchen Sie Hilfe?

PRÜFEN SIE DIE FAQ UNTEN

ODER

kontaktiere uns

Häufig gestellte Fragen zur Rhythmus-Edition

iSparkle™ ist sowohl mit den Betriebssystemen iOS als auch Android kompatibel. Sie können iSparkle™ auf jedem Gerät mit iOS v8.0 oder höher und auf jedem Gerät mit Android 4.3 oder höher installieren.


Laden Sie die iSparkle Light App von Google Play oder dem App Store unten herunter: 

Klicken Sie für Android

Klicken Sie für iOS

Die iSparkle™ Light-App ist mit jedem iSparkle™Rhythm-Beleuchtungsset (Bluetooth-betrieben) kompatibel. Andere Leuchten ohne Bluetooth-Funktion werden nicht in Ihrer Geräteliste angezeigt.

Sie können Ihrer iSparkle™ App bis zu 7 iSparkle™ Lichtsets hinzufügen.

Das Steuergerät muss sich innerhalb von etwa 15 Metern (50 Fuß) vom empfangenden Lichtset befinden. Die Entfernung, in der Sie die Produkte bedienen können, kann auch durch Wände oder große Objekte auf dem Weg von Ihrem Mobilgerät zu Ihren Beleuchtungssets beeinträchtigt werden.

Um Lichtsets zu Ihrer iSparkle™-App hinzuzufügen oder daraus zu entfernen, gehen Sie in den Abschnitt „Manager“ und wählen Sie „Lichter“. Dort können Sie angeschlossene Leuchten sehen, Leuchten umbenennen oder Leuchten hinzufügen und entfernen. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch.

Gruppen sind benutzerdefinierte Sammlungen von Lichtsets, die Sie gemeinsam als Set steuern können. Mit der Gruppenfunktion können Sie den Modus, das Ein-/Aus-Timing und andere Funktionen innerhalb einer einzelnen Gruppe steuern. Versuchen Sie, konkurrierende Effekte zwischen verschiedenen Gruppen zu erzeugen.

Prüfen Sie zunächst, ob Sie die richtige iSparkle Light App haben.

iSparkle Rhythm Edition funktioniert mit der folgenden App: 

Klicken Sie für Android

Klicken Sie für iOS,

Laden Sie die iSparkle RGB-App herunter:

Klicken Sie für Android

Klicken Sie für iOS 

Wenn Sie ein iSparkle Rhythm haben, vergewissern Sie sich, dass Bluetooth® (und Ortungsdienste für Android) eingeschaltet sind, das Lichtset angeschlossen ist und Sie sich in Reichweite (10 Meter/30 Fuß) befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie bereits nicht mehr als 7 Lichtsets angeschlossen haben. Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, schließen Sie die App und starten Sie sie neu. Wenn dies nicht gelingt, schalten Sie Bluetooth® (und Ortungsdienste für Android) auf Ihrem Gerät aus und wieder ein. Sie können auch versuchen, Ihre Lampen im Manager-Bedienfeld zu trennen und sie dann wieder anzuschließen. Wenn immer noch kein Erfolg, schalten Sie alle angeschlossenen Beleuchtungssets aus, starten Sie die Beleuchtungssets neu und starten Sie die iSparkle™-App neu und verbinden Sie dann Ihre Lichter erneut.

Überprüfen Sie zunächst, ob das von Ihnen gewählte Lichtset tatsächlich ein mehrfarbiges Licht ist, da diese Funktion nicht mit einfarbigen Geräten funktioniert. Wenn Sie eine Gruppe anpassen, stellen Sie sicher, dass die Gruppe keine einfarbigen Lichtsets enthält. Wenn dies nicht das Problem ist, versuchen Sie, die App neu zu starten.

Wenn Sie kein iSparkle™-Lichtset in Ihrer Geräteliste sehen, vergewissern Sie sich, dass das Lichtset angeschlossen ist und normal funktioniert und dass Ihr Mobilgerät normal funktioniert und Bluetooth® eingeschaltet ist. (Für Android-Benutzer müssen Sie möglicherweise auch „Ortungsdienste“ im Einstellungsbereich Ihres Geräts aktivieren.) Wenn das Lichtset-Gerät zuvor hinzugefügt wurde, aber nicht als verbundenes Gerät angezeigt wird, können Sie auch alle Geräte löschen und erneut hinzufügen. Starten Sie ggf. das Lichtset neu und starten Sie anschließend die App neu.

Beleuchtungssets werden aus der iSparkle™-App hinzugefügt, nicht aus dem Bluetooth®-Einstellungsbereich Ihres Mobilgeräts. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Bluetooth® eingeschaltet ist, öffnen Sie einfach den Lights Manager in der App und fügen Sie von dort aus Lichtsets hinzu.

Der Dimmer-Schieberegler erscheint nur dann unten im Patterns-Fenster, wenn Sie das „Dauer“-Pattern verwenden. Dynamische Muster unterstützen kein Dimmen.

Fügen Sie Ihre eigene (gebührenpflichtige) Musik zur iSparkle™-App hinzu, indem Sie im Musikmodus auf die Schaltfläche „+“ unter der Liste der verfügbaren Titel klicken. Wenn Sie Ihre Musikliste sehen, wählen Sie einfach den Song aus, den Sie hinzufügen möchten. (Möglicherweise müssen Sie der iSparkle™-App zuerst Zugriff auf Ihre Musikbibliothek gewähren.) Alternativ können Sie die Musik auch über Ihre Musikanlage oder einen beliebigen anderen Lautsprecher abspielen und die „Voice“-Funktion nutzen.

TECHNISCHE PROBLEME

Prüfen Sie zunächst, ob Sie die richtige iSparkle Light App haben.

iSparkle Rhythm Edition funktioniert mit der folgenden App: 

Klicken Sie für Android

Klicken Sie für iOS,

Laden Sie die iSparkle RGB-App herunter:

Klicken Sie für Android

Klicken Sie für iOS 

Wenn Sie ein iSparkle Rhythm haben, vergewissern Sie sich, dass Bluetooth® (und Ortungsdienste für Android) eingeschaltet sind, das Lichtset angeschlossen ist und Sie sich in Reichweite (10 Meter/30 Fuß) befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie bereits nicht mehr als 7 Lichtsets angeschlossen haben. Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, schließen Sie die App und starten Sie sie neu. Wenn dies nicht gelingt, schalten Sie Bluetooth® (und Ortungsdienste für Android) auf Ihrem Gerät aus und wieder ein. Sie können auch versuchen, Ihre Lampen im Manager-Bedienfeld zu trennen und sie dann wieder anzuschließen. Wenn immer noch kein Erfolg, schalten Sie alle angeschlossenen Beleuchtungssets aus, starten Sie die Beleuchtungssets neu und starten Sie die iSparkle™-App neu und verbinden Sie dann Ihre Lichter erneut.

Überprüfen Sie zunächst, ob das von Ihnen gewählte Lichtset tatsächlich ein mehrfarbiges Licht ist, da diese Funktion nicht mit einfarbigen Geräten funktioniert. Wenn Sie eine Gruppe anpassen, stellen Sie sicher, dass die Gruppe keine einfarbigen Lichtsets enthält. Wenn dies nicht das Problem ist, versuchen Sie, die App neu zu starten.

Wenn Sie kein iSparkle™-Lichtset in Ihrer Geräteliste sehen, vergewissern Sie sich, dass das Lichtset angeschlossen ist und normal funktioniert und dass Ihr Mobilgerät normal funktioniert und Bluetooth® eingeschaltet ist. (Für Android-Benutzer müssen Sie möglicherweise auch „Ortungsdienste“ im Einstellungsbereich Ihres Geräts aktivieren.) Wenn das Lichtset-Gerät zuvor hinzugefügt wurde, aber nicht als verbundenes Gerät angezeigt wird, können Sie auch alle Geräte löschen und erneut hinzufügen. Starten Sie ggf. das Lichtset neu und starten Sie anschließend die App neu.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR ISPARKLE RGB EDITION

Laden Sie die iSparkle RGB App für iOS im App Store oder für Android im Google Play Store herunter und installieren Sie sie.

Klicken Sie auf „Registrieren“ und dann auf „Zustimmen“, um zur Anmeldeseite zu gelangen.  Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Authentifizierungscode abrufen“. 

Geben Sie den Verifizierungscode in der App ein und klicken Sie auf „Fertig“, um die Registrierung abzuschließen.

Schließen Sie Ihr iSparkle RGB-Beleuchtungsset an die Stromquelle an. Drücken Sie die Soft-Taste am Stecker, bis das grüne Licht schnell zu blinken beginnt.

Klicken Sie nun in der App auf „Geräte hinzufügen“ oder „+“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und gehen Sie zur Registerkarte „Geräte hinzufügen“, um die Liste der verfügbaren Lichtsets anzuzeigen. Wählen Sie „RGB-Beleuchtungsstreifen“ aus, um Ihr Gerät hinzuzufügen. Überprüfen Sie erneut, ob das Licht schnell blinkt, und drücken Sie „Bestätigen, dass die Anzeige schnell blinkt“.

Geben Sie das WLAN-Passwort ein und klicken Sie auf „Bestätigen“, um mit der Konfiguration fortzufahren. 

Sie können den Namen des Lichts später bearbeiten, um es bequem zu verwalten (z. B.: iSparkle-Licht am Baum). 

Schalten Sie Ihr Licht ein. Sobald das Licht an ist,  

Wählen Sie „Modus des Lichts“ auf dem Hauptbildschirm. Sie haben 8 Möglichkeiten:  

Einzige Farbe 

Fading 

Funkeln 

Glimmer  

Aufstocken  

Feuerwerk 

Wellen 

Lichtvorführung

Isparkle-Lichter können mit Alexa und Google Assistant per Sprache gesteuert werden, sodass Sie die Sprachsteuerung nutzen können. Sobald Sie bei einem der beiden ein Konto erstellt haben, erhalten Sie ein kompatibles Gerät. Sie können den Anweisungen in Ihrer Ispakle APP folgen. 

Wählen Sie das „me“-Logo unten in der APP 

Wählen Sie die Option "Weitere Dienste". 

Wählen Sie einen der Dienste aus, um Anweisungen zu erhalten.

Sie konnten nicht finden, wonach Sie suchen?

Sagen Sie uns, wie wir Ihnen helfen können, Ihr Problem zu lösen und Ihnen dabei zu helfen, funkelnd zu bleiben.